Chronik
Bereits in den 50er- Jahren wurde in Siefersheim Fastnacht gefeiert. Initiiert von Kurt Schneider, fanden Kappensitzungen und Umzüge statt. Im Laufe der Zeit wurde das Interesse daran jedoch immer weniger und so stellte man die Aktivitäten ein.

Erst im Jahre 1969 wurde auf Veranlassung des damaligen Trainers Georg Becker aus den Reihen der Fußballer heraus die Fastnacht wieder belebt. Von da an wurde alle Jahre wieder im stets restlos überfüllten Saal Helmer die Fastnacht gefeiert.


Bild:
Sammlung Schenk
Dazu fanden regelmäßig Umzüge statt, bei denen der ganze Ort auf den Beinen war und mitfeierte. Mit dem Umzug in die neue Mehrzweckhalle stieg die Qualität der Kappensitzungen noch mehr und so sind mittlerweile die Siefersheimer Kappensitzungen über die Ortsgrenzen hinaus bekannt und ein Garant für gute Unterhaltung.

Impressum